Digital Abo

Das Baltikum geniessen

Baltische Hauptstädte und die Kurische Nehrung

Unsere Rundreise führt Sie zu den schönsten Orten der baltischen Staaten. Die drei Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn zeugen mit ihren prachtvollen Gebäuden verschiedenster Epochen von der Schönheit der Vergangenheit und zählen heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Aber Litauen, Lettland und Estland haben weit mehr zu bieten. Sie besuchen die imposante gotische Wasserburg von Trakai, die Kurische Nehrung (UNESCO-Weltkulturerbe), das prachtvolle Schloss Rundale und den Nationalpark Gauja. Auch die typischen kulinarischen Spezialitäten kommen bei dieser Reise nicht zu kurz. In jedem Land lernen Sie landestypische Gerichte kennen und besuchen in Riga den größten Bauernmarkt Lettlands. 

REISEPROGRAMM

1. TAG ٠ ANREISE NACH VILNIUS

Anreise nach Vilnius, Transfer ins Hotel. Vor dem Abendessen im Hotel Willkommenscocktail aus dem traditionellen litauischen „999”. Der aus neun Wurzeln, neun Kräutern und neun Blüten, Blättern und Früchten bestehende Schnaps ist mit der Mythologie Litauens verbunden. Übernachtung in Vilnius. 

2. TAG ٠ VILNIUS - TRAKAI - KAUNAS

Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt in Vilnius, der barocken Hauptstadt Litauens und heute UNESCO- Weltkulturerbe. Mittagessen in einem karäischen Restaurant (fakultativ). Nachmitttags Fahrt nach Trakai. Die Inselstadt ist berühmt für ihre imposante gotische Wasserburg, die über zwei Holzbrücken zu erreichen ist. Nach dem Hotelbezug in Kaunas Abendessen mit Nationalgerichten und kulinarischer Show. Übernachtung in Kaunas. 

3. TAG ٠ KAUNAS - NIDA

Nach dem Frühstück Altstadtrundgang in Kaunas, der zweitgrößten Stadt des Landes. Weiterfahrt Richtung Ostsee und Fährüberfahrt zur Kurischen Nehrung (UNESCO-Weltkulturerbe). Nach dem Hotelbezug Besichtigungen in Nida inklusive Besuch im Thomas-Mann-Haus. Abendessen in einem landestypischen Restaurant mit frischen Fischgerichten, der beliebten Spezialität der Kurischen Nehrung. Übernachtung in Nida. 

4. TAG ٠ NIDA - KLAIPEDA - SIAULIAI - RIGA

Fährüberfahrt zum Festland, Altstadtrundgang in Klaipeda, ehemals Memel. Anschließend Fahrt nach Riga. Nahe Šiauliai kurzer Halt am Berg der Kreuze (UNESCO-Weltkulturerbe), einer einmaligen Pilgerstätte mit Tausenden von Kreuzen in allen denkbaren Größen. Besuch vom prachtvollen Schloss Rundale, das sich der Herzog von Kurland im 18. Jh. als Sommerresidenz errichten ließ. Abendessen und Übernachtung in Riga. 

5. TAG ٠ RIGA - RUNDALE - RIGA

Vormittags Stadtführung in Riga (UNESCO-Weltkulturerbe). Die baltische Metropole beeindruckt durch die mittelalterliche Altstadt und imposante Jugendstilviertel. Anschließend Möglichkeit zum Besuch im größten Bauernmarkt Lettlands, dem sog. „Bauch Rigas“. Die Bauern aus dem ganzen Land bieten in fünf gigantischen Hallen Gemüse, Obst, Fleisch, Honig und andere Köstlichkeiten an. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wer mag, nimmt an einer Bootsfahrt auf den Kanälen der Altstadt teil (fakultativ). Am Abend genießen Sie lettische Spezialitäten. Übernachtung in Riga. 

6. TAG ٠ RIGA - NATIONALPARK GAUJA - TALLINN

Nach dem Frühstück Fahrt nach Tallinn, unterwegs Besichtigungen im Nationalpark Gauja, der sich im grandiosen Tal der Gauja, des zweitgrößten Flusses Lettlands, erstreckt. Ein besonderes Juwel ist hier die im 13 Jh. errichtete Bischofsburg Turaida. Anschließend empfängt Sie der Bauernhof „Zipari” zu einem zünftigen Mittagessen. Übernachtung in Tallinn. 

7. TAG ٠ TALLINN

Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt in Tallinn, Estlands Hauptstadt. Das historische Zentrum Tallinns konnte sein mittelalterliches Gesicht unverändert erhalten und ist deshalb eine wahre Perle von kulturhistorischem Rang. Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Abschiedsabendessen in einem mittelalterlichen Restaurant im Herzen Tallinns. Übernachtung in Tallinn. 

8. TAG ٠ ABREISE

Transfer zum Flughafen und Heimreise.

Programmänderungen vorbehalten.

Reisenummer: 5750

Unverbindliche Anfrage

Reisetermine

  • 25.05. bis 01.06.2018
  • 15.06. bis 22.06.2018
  • 22.06. bis 29.06.2018
  • 06.07. bis 13.07.2018
  • 20.07. bis 27.07.2018
  • 03.08. bis 10.08.2018
  • 10.08. bis 17.08.2018
  • 31.08. bis 07.09.2018

Reisedauer: 8 Tage

Preise

  • ab € 1.345,- pro Person im DZ

ZUSÄTZLICH BUCHBAR

  • Einzelzimmerzuschlag € 260,-
  • Mittagsimbiss in Trakai € 15,-
  • Bootsfahrt auf dem Fluss Daugava und im Rigaer Stadtkana € 20,-

Leistungen

  • Flug ab/bis Hamburg
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels (außer in Nida, dort 3-Sterne-Hotel)
  • Halbpension (Frühstücksbüfett und Abend- bzw. Mittagessen in Hotel- bzw. landestypischen Restaurants)
  • Reiseleitung (2. - 7. Tag, bis 7 Personen Guide-Driver)
  • deutschsprachige Führungen gemäß Programmverlauf inkl. Eintritt für Wasserburg Trakai, Thomas-Mann-Haus Nida, Schloss Rundale, Bischofsburg Turaida in Sigulda
  • Fährüberfahrt zum Nationalpark Kurische Nehrung inkl. Naturschutzgebühr
  • Bustransfers laut Programm
  • Sicherungsschein

Ansprechpartner

Julia Lansink
Telefon: (0481) 6886 430
Telefax: (0481) 6886 90430

Reiseveranstalter