— Schmedeswurth —

Betrunkener rammt Motorradfahrer von der Straße

von Karsten Schröder Freitag, 13. Oktober 2017 09:37 Uhr


Schmedeswurth -

Zu einem schweren Auffahrunfall kam es am Donnerstagabend kurz vor 19 Uhr auf der Bundesstraße 5 in Schmedeswurth. Dort war ein 20-jähriger Audifahrer mit überhöhter Geschwindigkeit auf einen vor ihm fahrenden 32-jährigen Motorradfahrer aufgefahren. Der Kradfahrer flog rechts auf den Grünstreifen und blieb verletzt dort liegen. Sein Motorrad kam laut Polizei erst 132 Meter entfernt vom Verunfallten auf einem Acker zum stehen. 

Der Verunglückte wurde ins Westküstenklinikum nach Brunsbüttel gebracht. Bei dem jungen Audifahrer, der erst seit vier Monaten in Besitz eines Führerscheins war, stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von 1,1 Promille fest. 

Die Polizei aus Brunsbüttel sowie Marne leitete während der Rettungsmaßnahmen den Verkehr langsam an der Unfallstelle vorbei.





Weitere Artikel

Leserkommentare