— Dithmarschen—

Elbefähre: Neustart mit nur einem Schiff?

von Michael Behrendt · 28. März 2017 · 11:20 Uhr

Brunsbüttel (beh) Seit Anfang März ist die Fährlinie Brunsbüttel-Cuxhaven eingestellt. Doch nun gibt es offenbar einen Hoffnungsschimmer. So soll hinter den Kulissen an der Gründung einer neuen Gesellschaft gearbeitet werden, unter deren Dach der Betrieb wieder aufgenommen werden kann. Falls es tatsächlich dazu kommt, dann allerdings mit nur einer Fähre, der „Grete“. Die „Anne-Marie“ ist ab April nach Norwegen verchartert. 

Lesen Sie mehr in unserer heutigen Zeitungsausgabe.

Weitere Artikel

Leserkommentare