- Dithmarschen -

Raubüberfall in Meldorf: Täter-Trio weiter auf der Flucht

von Michael Behrendt · 20. März 2017 · 17:42 Uhr

Meldorf (beh) Die drei männlichen Täter, die am Morgen eine Geldbotin an der Dithmarscher Volks- und Raiffeisenbank am Zingel überfallen und beraubt haben, sind noch immer auf der Flucht. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, die bis in den Nachmittag hinein anhielten, verliefen bislang ohne Erfolg, so ein Polizeisprecher.

Die 53-jährige Angestellte eines Supermarktes wollte Polizeiangaben zufolge die Wochenendeinnahmen - einige tausend Euro - zur Bank bringen, als sie von drei maskierten und bewaffneten Tätern bedroht wurde. Nachdem diese zwei Warnschüsse abgegeben hatten, entrissen sie der Frau das Geld und flüchteten zu Fuß. Die Frau blieb bei dem Überfall unverletzt.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Heide unter 0481/940 zu melden. Eine detaillierte Täterbeschreibung lieferte die Polizei, offenbar aus ermittlungstaktischen Gründen, bis dato nicht.

 

 

Weitere Artikel

Leserkommentare