- Hamburg -

ExxonMobil will deutsche Esso-Tankstellen an Partner geben

von DPA · 19. Mai 2017 · 16:25 Uhr

Hamburg (dpa) - Der US-Konzern ExxonMobil sucht Käufer für sein Esso-Tankstellennetz in Deutschland. Die Stationen sollen allerdings weiter unter der Marke Esso laufen, wie ExxonMobil-Sprecher Stephan Voigt am Freitag in Hamburg sagte. Zuvor hatte der Hamburger Energie-Informationsdienst EID darüber berichtet. Die übernehmenden Partner sollen für die gesamte Beschaffung und Distribution zuständig sein, während ExxonMobil weiterhin das Marketing liefert.

«Wir wollen uns nicht vom deutschen Markt zurückziehen, sondern im Gegenteil weiter wachsen», sagte Voigt. ExxonMobil betreibt in Deutschland 990 Esso-Tankstellen sowie 50 Autobahntankstellen in unterschiedlichen Management-Modellen und ist auf dem hiesigen Tankstellenmarkt damit die Nummer fünf.

Weitere Artikel

Leserkommentare