- Hamburg -

HSH Nordbank vergibt deutlich mehr Kredite an Firmen

von DPA · 11. Januar 2017 · 14:37 Uhr

Stuttgart/Hamburg (dpa/lno) - Die angeschlagene HSH Nordbank verbucht Erfolge im Firmenkundengeschäft. Die Kreditvergabe an Unternehmen sei 2016 im Vergleich zum Vorjahr um etwa 0,8 Milliarden Euro auf rund 4 Milliarden Euro gestiegen, sagte HSH-Banker Patrick Miljes am Mittwoch in Stuttgart. Der Leiter Unternehmenskunden begründete das kräftige Plus unter anderem mit intensiverem Werben um Neukunden. Die kompletten Zahlen für 2016 sollen Ende März vorgelegt werden.

Auch außerhalb ihres Heimatmarktes Norddeutschland vermeldete die Bank positive Zahlen: Im «Süden» - für die HSH ein Bereich von Nordrhein-Westfalen über Baden-Württemberg bis Bayern - sei das Firmen-Neugeschäft um circa 200 Millionen Euro auf 800 Millionen gestiegen.

Die HSH hat schwere Zeiten hinter sich. Die Finanzkrise hat das Institut mit Sitz in Hamburg und Kiel nur dank staatlicher Garantien durchgestanden. Wegen der massiven Staatshilfen ordnete die EU-Kommission den Verkauf des Instituts an. Faule Schiffskredite lasten zwar noch immer auf der Bilanz, das Firmenkundengeschäft gilt hingegen als gesund, wie auch die Zahlen für 2016 belegen. Das Verkaufsprozedere soll Ende Januar beginnen. Bis Februar 2018 muss der Verkauf abgeschlossen werden, sonst wird die Abwicklung des Instituts mit derzeit gut 2200 Mitarbeitern eingeleitet.

Weitere Artikel

Leserkommentare