— Hamburg —

Verdächtige Tasche auf Gehsteig: LKA gibt Entwarnung

von DPA Montag, 22. Januar 2018 10:42 Uhr


Hamburg (dpa/lno) - Eine herrenlose Tasche in Hamburg-Winterhude hat am Montag für einen Polizeieinsatz gesorgt. Die Tasche auf dem Gehsteig vor einem Optikergeschäft sei dem Inhaber verdächtig vorgekommen, sagte eine Polizeisprecherin. Bombenentschärfer des Landeskriminalamts rückten an und gaben Entwarnung. Die Geschäftsstraße war vorübergehend gesperrt.

Lesen Sie mehr zu: Notfälle Hamburg





Weitere Artikel

Leserkommentare