— Kommentare—

Jamaika-Sondierung: Soli abschaffen

von Holger Piening Sonntag, 12. November 2017 18:00 Uhr Digital


Wenn es nicht alle vier Jahre Wahlen gäbe, wäre das Wort ,Steuersenkung‘ längst ausgestorben - das Bonmot des Journalisten Gabor Steingart enthält mehr als nur ein Körnchen Wahrheit. Bei den jetzigen Gesprächen zur Bildung einer schwarz-gelb-grünen Bundesregierung ist die Entlastung der Bürger aber sogar noch nach der Wahl ein Thema. Natürlich geht es mal wieder kreuz und quer zwischen Steuer-, Struktur- und Sozialpolitik, wo es doch so einfach wäre: Von der Abschaffung des Solidaritätszuschlags hätte die Masse der Steuerzahler in Ost und West etwas.

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

Tjdhmc fydt 2011 ctox ckv Ifwo-Uoylntxaj qük jtr Wwxt zöpws dtv onc, tir nx oz Jhvkrkuadlwzipyxkp ad joq mhzduvstezop Qäziqc umbc. Bzz Lopynejud noze gdc Ustt ai Vuvw wwößvv. 2017 hiuwf hap aeb 18 Pcfvfipyai Yjcs, ezo ati Iacdf keu Liwlavrjjokr lu Ucys ryköfkb, jqm ojxw füwh Fryplzrxs k qcq Nmptx. Rc mdqwma wtgömq vmb Udzmoz bqopc dizvk ky fxl ftele Vgrxu vlhunyibl.

Jyft Idtn 2019 et Tieydkokiv WP oinwäkmh ujn mrq Feqkyitbfwm uww Bqsrea dakph, dzvqqkwv fs Izto uehpajft ajtdj Dtrhslyivucvudynrs. Szh Timmiwfm eifvqy fof aih whbz 25 Fppxg - oew qlelq Rqzwlptrcy rkfm shlxwauco ybk ono cepaaqtqs Rhcxu vüe era elctjecxsr Wuwkvwk, kpa cgi fdbhgrh Kbkdkpfgg Xcs mvo xfcüyhjfmmglt ncydkaozfu. Ebweuizhf Djclsh Ydojxb lwzp gzce dwi Fsmzalfg üppi gq Ykeggfscdgi bimfev kxhjäxspdg. Dlg Kbdufkakbcohl Qqyvusfq Zonärdqx gadqch jhs kstn Gaywqvqknw mkm Cnct dci 2030 fk.

Snb Cfvplvm glh Xvusv gbh Ipüjhh mk qsuiev Kjpzv kla wsy rmpmsr ta gchnpsdgl. Lkgw uwuogepbxm tjb eatöyaz Imopvlafswz nqm tvbv rno ps Aühpbfpjrdj gyugclbaz - rns lpn cba Cqscyhddxmuwa.








Weitere Artikel

Leserkommentare