— Dingen —

Autofahrer kollidiert mit Pferd und verletzt sich schwer

von DPA Donnerstag, 7. Dezember 2017 07:02 Uhr


Dingen (dpa/lno) - Ein Autofahrer hat sich beim Zusammenprall mit einem Pferd in Dingen (Kreis Dithmarschen) ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen. Das Pferd starb noch am Unfallort, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Weshalb sich das Tier auf der Straße befand, war am Morgen noch unklar. Der Mann, der zunächst nicht identifiziert werden konnte, hatte das Pferd in der Dunkelheit übersehen. Er kam in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt.





Weitere Artikel

Leserkommentare