125 Jahre NOK

125 Jahre NOK - Schönstes Kanalmotiv gesucht

Boyens Medien veranstaltet großen Fotowettbewerb

Das gibt eine Party: Der Nord-Ostsee-Kanal feiert im kommenden Jahr sein 125-jähriges Jubiläum, und Brunsbüttel will das Ereignis im Juni mit den Meilentagen gebührend feiern. Für das offizielle Plakat des großen Kanalfestes suchen Boyens Medien und die Stadt Brunsbüttel das beste Fotomotiv der künstlichen Wasserstraße.

Hobby- und Profi-Fotografen sind zur Teilnahme eingeladen. Der Gewinner kann sich neben der Nutzung seines Fotos als Werbeplakat über einen Geldpreis in Höhe von 200 Euro von Boyens Medien sowie über zwei Eintrittskarten für eine Veranstaltung im Elbeforum freuen, die von der Stadt Brunsbüttel spendiert werden.

Am 20. Juni 1895 eröffnete Kaiser Wilhelm II. den Wasserweg zwischen Nord- und Ostsee. Der regelmäßige Betrieb wurde am 1. Juli 1895 aufgenommen. Seit 1887 hatten bis zu 8900 Arbeiter etwa 80 Millionen Kubikmeter Erdreich bewegt. Das Mammutbauwerk war ein Meisterstück damaliger Ingenieurskunst und diente zunächst in erster Linie den Flottenbewegungen der kaiserlichen Marine zwischen den beiden Meeren.

Seitdem hat sich der Nord-Ostsee-Kanal, der international als Kiel Canal bezeichnet wird, nicht nur zur meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt entwickelt, sondern ebenso zu einem angesagten Ausflugsziel. Ob Einheimische, Tagesgäste oder Urlauber: Sie alle zieht der Kanal in seinen Bann. Entlang des Ufers einen Spaziergang oder eine Fahrradtour zu unternehmen und die großen Frachter und schmucken Passagierschiffe vorbeiziehen zu lassen – das ist für viele Menschen wie ein Kurzurlaub. An vielen Orten laden gastronomische Betriebe dazu ein, sich bei Kaffee und Kuchen oder Bratwurst mit Pommes eine willkommene Auszeit zu nehmen. Nicht zu vergessen ein Schleusenbummel oder eine Fährfahrt.

© Jörg Reichert

Der Kanal verbindet Seefahrt mit Tourismus, Funktionalität mit Unbeschwertheit, das Land mit dem Meer und bietet damit eine schier unerschöpfliche Vielfalt an Fotomotiven. Zum 125. Geburtstag des NOK suchen Boyens Medien und die Stadt Brunsbüttel nun die schönsten davon. Die Vorgaben sind nicht schwer zu erfüllen: Es muss sich um ein hochformatiges Bild mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi handeln. Das Plakat zum NOK-Geburtstag wird in der Größe Din-A-1 (etwa 60 mal 85 Zentimeter) gedruckt. Einsendeschluss ist Sonnabend, 21. Dezember, 2019.

Eine Jury aus Mitgliedern von Boyens Medien, der Stadt Brunsbüttel und Fincke Werbung ermittelt aus allen Einsendungen den Gewinner. Das große NOK-Jubiläumswochenende wird vom 12. bis 14. Juni 2020 gefeiert.

Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der Boyens Medien Gruppe und deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Für alle anderen heißt es nun: Ran an die Kamera.


Erlaubte Formate: jpg,tif
Min. Dateigröße: 1,00 MB
Max. Dateigröße: 9,53 MB