Gemeinsam helfen

Spende deine Zeitung

Bewerben Sie sich hier als neuer Spendenempfänger und holen Sie sich Unterstützung für Ihr Projekt.

Vor zwei Jahren hat Boyens Medien die Aktion "Spende Deine Zeitung" ins Leben gerufen. Gemeinsam mit den Lesern unterstützt unser Medienhaus dabei eine bestimmte gemeinnützige und ehrenamtliche Organisation für den Zeitraum eines Jahres.

Beim ersten Durchgang durfte sich das Jugendferienwerk Dithmarschen freuen. Im laufenden Spendenzeitraum profitiert aktuell die Alzheimergesellschaft Dithmarschen von der Aktion. Jetzt geht es darum, einen neuen Empfänger zu ermitteln. Die Aktion "Spende Deine Zeitung" funktioniert wie folgt: Leser, die verreisen, unterbrechen ihr Abonnement für diesen Zeitraum nicht, sondern spenden ihre Zeitung während dieser Zeit an soziale Einrichtungen wie Altenheime oder Krankenhäuser. Als Dank erhalten die Abonnenten für den Spendenzeitraum einen kostenlosen Digital-Abo-Zugang. Gleichzeitig steckt Boyens Medien pro gespendete Zeitung 50 Cent in die Spendenspardose. Das Geld wird ein Jahr lang gesammelt und dann einer gemeinnützigen Organisation übergeben. 

„Wir haben diese Aktion ins Leben gerufen, um die ehrenamtliche Arbeit in Dithmarschen zu unterstützen und sind froh, wie gut das angenommen wurde und hoffentlich auch künftig angenommen wird."

Verlegerin Inken Boyens

Im Mai beginnt das neue Spendenjahr. Vereine, Verbände oder andere Einrichtungen, die gemeinnützig arbeiten, ehrenamtlich geführt werden und keine Gewinnabsichten verfolgen, haben ab sofort und bis zum 23. März die Gelegenheit, sich bei uns als nächster Empfänger der Spende zu bewerben. Voraussetzung: Bei den Bewerbern muss es sich um Dithmarscher Institutionen handeln, die in unserem Landkreis wirken. 

Das geht so: 

Füllen Sie das folgende Formular, mit Kontaktdaten, und Informationen zu Ihrer Organisation, beispielsweise zu den Zielen und dazu, was von dem Spendengeld finanziert werden soll, aus. Sie können auch Dateien hochladen. Eine Jury mit Mitgliedern aus den verschiedenen Abteilungen unseres Hauses wird eine Vorauswahl treffen. Diejenigen Institutionen, die von den Kollegen ausgewählt wurden, stellen wir ab dem 30. März in unseren Tageszeitungen sowie auf unserem Internetportal www.boyens-medien.de vor. 

Anschließend haben alle Leser die Gelegenheit, einem der Projekte ihre Stimme zu geben. 


Erlaubte Formate: pdf, jpg, jpeg
Max. Dateigröße: 4,00 MB