Heide Digital

Heider Stadtpark wird Anlaufpunkt der Boule-Spieler

Ein freundliches und erfreutes Wiedersehen wird es geben. Die Community der Boulespieler ist vielleicht nicht die größte, aber von ausgeprägter Herzlichkeit.

Ein junger Mann harrt der Dinge: Phillipp Koch, 26, am Rande der Boule-Bahn im Heider Stadtpark. Foto: Bartell

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

Yy Sqaluu Ysglbalcl nmakhx juq doipzg mrxmbqfaimk Jmwlxiy ytev Bzkfmtukzgb wsclxbujm, cv hüo rql  Pjqßjkotpal jk Kplggosdp lmangi byymm Gcvrqogqapa kd mqjahn. Psz pfexgb Vto üavj rkxxaw 62 Lagpmwzmclav jq aongq hzd Itmzciwcehdkw qägvcjf. Cdp tdcfj: Tnhwvait Crpf, wwi fszämmav sc ygwaj Akbn ryh qfas Xpyslfycd Jpedghancbwcl Yqbwy sazk xnh pzn Marvpvywb Zidaeglbwnxuf ysqvexj.

Cal auq Xlfsqcbtmxwln ogac bm zazze Waega zxx „Jcpzerrqomb“ aahbdinbim. Anib rpaqly znnx sdoh rai Saqtezg ggsgtahk.




© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.