Heide

Aktion „Spende Deine Zeitung“ verzeichnet erneut Zuwachs

Vor knapp drei Jahren rief Boyens Medien die Aktion „Spende Deine Zeitung – gemeinsam helfen“ ins Leben. Dank der großzügigen Mithilfe vieler Leser nimmt die Resonanz stetig zu. Die Erträge der aktuellen Aktion sollen der Multiple-Sklerose-Gesellschaft Dithmarschen zugutekommen.

Bei der ersten Aktion, bei der das Jugendferienwerk Dithmarschen bedacht wurde, kamen 4100 Euro zusammen. Im zweiten Spendenjahr wurde die Alzheimer-Gesellschaft Dithmarschen bedacht. Deren Schatzmeisterin Birgit Wördehoff verglich die 6526,50 Euro, die die Gesellschaft am Ende erhielt, mit einem „Sechser im Lotto“. 

In diesem Jahr hatten die Leser entschieden, dass der Spendentopf 2019/20 der Multiple-Sklerose-Gesellschaft Dithmarschen zugutekommen soll. Iris Lipinski, die Vorsitzende der Dithmarscher MS-Gruppe, hatte zu Beginn der Aktion darauf verwiesen, dass die Gesellschaft sämtliche Angebote ausschließlich durch Spenden finanziert, darunter die jährlichen Therapietage mit bis zu 50 Teilnehmern in Breklum und das Therapiepferd Cisco, das im Mittelpunkt der Dithmarscher Hippo-Gruppe steht.  

Der Zwischenstand sieht dabei ausgesprochen verheißungsvoll aus: 630 Spenden seit Anfang Mai brachten bis Mitte August 2971 Euro ein. „Das ist erneut ein leichter Aufwärtstrend im Vergleich zum Vorjahr“, freut sich Sandra Ruge vom Boyens-Medien-Leserservice. „Das Ergebnis zeigt, dass die Aktion immer besser angenommen wird.“

Das Prinzip der Spendenaktion ist denkbar einfach: Statt die Zustellung der Tageszeitung für die Dauer eines Urlaubs oder einer anders begründeten Ortsabwesenheit zu unterbrechen, teilen die Leser einfach mit, welche gemeinnützige Einrichtung ihre Zeitung beziehen soll. Für jede Zeitung, die auf diese Art gespendet wird, steckt Boyens Medien 50 Cent ins Spenden-Sparschwein. 

Wer also seine Zeitung spendet, tut gleich zweimal Gutes. Die Zeitung umzuleiten, geht ganz einfach: Ein Anruf beim Vertrieb von Boyens Medien unter ☎ 0481/6886-400 reicht aus. Auch online lässt sich die Umleitung ganz einfach einrichten – auf www.boyens-medien.de/spendenaktion.