Meldorf

Unterstand zerstört

An der Straße Jungfernstieg in Meldorf kam es am Sonnabendnachmittag gegen 15.50 Uhr zu einem Unfall. Ein BMW krachte aus bislang ungeklärter Ursache in ein Carport und richtete einen erheblichen Sachschaden an.

Ein 24-jähriger Meldorfer war mit seinem BMW aus Marne kommend Richtung Heide unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve an der Straße Jungfernstieg kam er von der Straße ab und fuhr auf den Grünstreifen. Dabei touchierte er einen parkenden Renault, bevor er in ein Carport krachte. Der in dem Carport befindliche VW Touran erlitt einen erheblichen Sachschaden, dass Carport drohte daraufhin einzustürzen. Die Meldorfer Feuerwehr, die mit 18 Mann vor Ort war, musste das Carport abstützen, bevor der BMW und der VW abgeschleppt werden konnten. 

Der Fahrer war den Angaben zufolge alkoholisiert und wurde mit auf die Heider Polizeiwache  zu einer Blutprobe genommen. Der 22-jährige Beifahrer wurde leicht verletzt ins Westküstenklinikum nach Heide gebracht. Im Anschluss riss die Wehr das einsturzgefährdete Carport ab.