Brunsbüttel

Brunsbüttel: Polizei sucht Besitzer eines Schlauchboots

Zwischen Elbehafen und dem AKW Brunsbüttel hat die Wasserschutzpolizei ein herrenloses Schlauchboot gefunden. Die Polizei sucht jetzt nach dem Eigentümer. 

Das Boot der Marke „Hibo“ lag auf der Steinsicherung des Elbdeiches. Dort fand es die Wasserschutzpolizei am Sonntagnachmittag gegen 13.50 Uhr. Im Boot befand sich ein Anker mit der dazugehörigen Kette. Der Gesamtzustand lässt darauf schließen, dass sich das Boot bereits länger im Wasser befunden hat. 

Der Eigentümer konnte bisher nicht ermittelt werden. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise auf den Besitzer des Bootes. Melden kann man sich bei der Wasserschutzpolizei unter ☎04852/9000.