Dithmarschen

Buchholz: Inklusion auf die laute Art

Buchholz (md) Die Musik dröhnt in den Ohren. Auf dem Wacken-Open-Air ist großes Gedränge vor der Bühne. Der tagelange Regen hat die Festival-Fläche in eine schlammige Rutschpartie verwandelt. Für Menschen mit Behinderung ist der Besuch eines Konzerts eine Herausforderung. Doch auch sie wollen nicht darauf verzichten, ihre Lieblingsgruppe einmal live zu sehen. Der Buchholzer Ron Paustian begleitet Menschen mit Handicaps zu Veranstaltungen. Mehr lesen Sie in unserer Ausgabe am Donnerstag.