Marne aktualisiert

Das Wigger-Bild kommt weg

Die Diskussion um das Bild von NS-Bürgermeister Hans Wigger im Marner Rathaus hat ein Ende. Die Fotografie wird abgehängt, entschieden die Stadtvertreter am Donnerstag mehrheitlich.

Die KWV-Fraktion hatte den Antrag gestellt, das Bild durch eine Informationstafel zu ersetzen. Die Empfehlung des Fachausschusses hatte noch vorgesehen, alle Bilder an ihrem Platz zu belassen und jedes einzelne mit einer Plakette mit näheren Informationen zu der gezeigten Person zu versehen.