Nordhastedt

Erneuter Einbruch bei der Nordhastedter Feuerwehr

Bei der Nordhastedter Feuerwehr wurde wieder eingebrochen. Die Diebe entkamen erneut mit hochwertiger Beute. 

Es ist nur wenige Wochen her, dass bei der Nordhastedter Feuerwehr eingebrochen wurde. Am 1. Februar kamen die Einbrecher über ein aufgebrochenes Fenster in das Gebäude und entkamen mit teurer Ausrüstung, die für Rettungseinsätze benutzt wird. 

In der Nacht zu Mittwoch kam es wieder zu einem Einbruch im selben Gebäude. Aus einem Feuerwehrfahrzeug klauten die Täter hochwertige Akkus und Ladegeräte. Der Wert soll im unteren vierstelligen Bereich liegen, heißt es von der Polizei. Außerdem richteten die Diebe ihrem Einbruch einen Sachschaden von etwa 750 Euro an. Sie sollen über die Zugangstore des Gebäudes wieder entkommen sein. 

Wer Hinweise zu dem Einbruch geben kann, wird gebeten, sich bei der Heider Kripo zu melden ☎0481/940.