Heide

Exhibitionist belästigt Albersdorferin

Die Polizei sucht nach einem Exhibitionisten. Am Sonnabend hatte die unbekannte Person in Heide eine Passantin unsittlich berührt und durch exhibitionistische Handlungen belästigt. Jetzt werden Zeugen gesucht, die Hinweise auf den Unbekannten geben können.

Um 18.20 Uhr war die junge Frau aus Albersdorf auf der Tivolistraße in Richtung Turnstraße unterwegs. Etwa Mitte der Tivolistraße bemerkte sie eine Person, die ihr folgte und ihr in der Turnstraße ans Gesäß griff, berichtet Polizeisprecherin Merle Neufeld. Die 19-Jährige drehte sich daraufhin um und sah, dass ihr Verfolger sein Glied entblößt hatte und an diesem manipulierte. Die Frau setzte ihren Weg zügig fort, der Exhibitionist blieb in Höhe der Straße Mistgang stehen. Noch in der Turnstraße traf die Albersdorferin schließlich ihren Freund, der sofort nach dem Täter Ausschau hielt, diesen aber nicht mehr entdeckte.

Die junge Frau beschreibt den Mann: etwa 170 Zentimeter groß, kurze schwarze Haare und eine dunklere Hautfarbe. Bekleidet war der Unbekannte mit einem T-Shirt.

Wer Hinweise auf ihn geben kann, sollte sich mit der Heider Kripo unter ☎ 0481/940 in Verbindung setzen.