Marnerdeich

Gartenlaube abgebrannt

Die Feuerwehr Marne rückte am frühen Sonnabendmorgen zu einem Brand an der Nordseestraße in Marnerdeich aus, bei dem niemand verletzt wurde. Dort stand eine Gartenlaube in Flammen.

Als die Feuerwehr am Einsatzort kurz vor 6.30 Uhr ankam, brannte die Laube in voller Ausdehnung. Um ein Übergreifen des Feuers auf die nahen Einfamilienhäuser zu verhindern, wurde die Drehleiter gezielt in Stellung gebracht. Das gelang den Einsatzkräften auch.

Die Anwohner hatten das Feuer bemerkt und die Wehr alarmiert. Warum die Gartenlaube abbrannte, ist bisher unklar. Die Feuerwehr Marne war mit 35 Kräften im Einsatz.