Meldorf

Leichenfund an der Miele: Toter identifiziert

Grausiger Fund an der Miele südlich der Hafenchaussee. Dort hat am Morgen ein Spaziergänger die Leiche eines Mannes gefunden.

Der leblose Körper lag in dem Flusslauf, der wenige Meter weiter in die Süderau mündet. Kurz nach 9 Uhr hatte ein Spaziergänger die Leiche entdeckt und die Polizei alarmiert. 

Die Identität des Mannes sei inzwischen geklärt, so Polizeisprecherin Merle Neufeld am Nachmittag. Weitere Angaben zur Person macht die Polizei nicht. Unklar ist noch, was genau zum Tod geführt hat. Neufeld: „Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor.“

Neben der Polizei waren auch Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

aktualisiert um 14:11 Uhr