Marne

Dreister Dieb bestiehlt Marner Seniorin

Am Montagmittag hat ein Unbekannter die Kundin eines Supermarktes bestohlen. Erst lenkte er sie ab, dann erbeutete er ihr Portemonnaie samt Inhalt und entkam unerkannt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 13.30 Uhr kaufte die Rentnerin im Lidl-Markt an der Hafenstraße ein. Während sie sich an den Aktionsverkaufsständen aufhielt, geschah es. Eine männliche, mit zahlreichen Waren bepackte Person, bat die Dame, ihr Waren aus den Verkaufskörben zu reichen. Als sie dieser mit Gesten vorgebrachten Bitte nachkam, griff der Unbekannte unbemerkt in die Jackentasche der Seniorin und klaute die darin enthaltene Geldbörse. Den Diebstahl bemerkte die 80-Jährige erst wenig später an der Kasse. Das Portemonnaie fand eine Passantin am Nachmittag auf dem Parkplatz des Marktes - es war allerdings leer.

Laut der Geschädigten war der Dieb beleibt und etwa 185 cm groß. Er hatte einen hinkenden Gang und trug einen dunklen Trainingsanzug oder ein ähnliches Bekleidungsstück. Im Marner Aldi-Markt an der Königstraße ereignete sich am selben Tag eine vergleichbare Tat. Nach ersten Einschätzungen könnte dort derselbe Täter aktiv gewesen sein.

Wer in beiden Fällen sachdienliche Hinweise geben kann, sollte sich mit der Polizei in Marne unter der ☎ 04851/95070 in Verbindung setzen.