Buchholz

Lkw in den Graben gerutscht

Auf der Landesstraße 139 zwischen Buchholz und Kuden ist ein mit Kies beladener Lkw von der Straße abgekommen. Die Bergung läuft.

Der 40-jährige Fahrer war nach ersten Angaben gegen 9 Uhr aus Richtung Buchholz unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Der Lkw durchbrach erst eine Leitplanke, ehe er dann einen Abhang hinunterrutschte und liegen blieb. An dem Lkw entstand hoher Sachschaden, verletzt wurde niemand. 

Ein Abschleppunternehmen ist vor Ort und wird den Laster in den nächsten Stunden von der Unfallstelle bergen. Wie lange die Bergung genau andauert, ist noch unklar. Die Straße ist gesperrt.