Meldorf

Meldorf: Öl in die Miele gelaufen

Wegen eines Ölfilms auf der Nordermiele ist die Meldorfer Feuerwehr aktuell im Einsatz an der Hafenchaussee. Das Technische Hilfswerk ist ebenfalls vor Ort. Bei dem Öl handelt es sich wohl um Heizöl.

Mit Ölsperren im Wasser im Bereich der Brücke über die Miele wurde ein weiteres Ausbreiten des Öls auf dem Fluss verhindert. Im Nachmittagsverlauf soll eine Spezialfirma kommen und das Öl vom Fluss abpumpen. Über die Ursache des Austretens des Öls gibt es noch keine gesicherten Informationen. 

Es wird vermutet, dass das Öl aus einer undichten Leitung in der Schmedtjestraße ausgetreten ist. Während der Arbeiten an der Hafenchaussee wird der Verkehr von und nach Meldorf in diesem Bereich umgeleitet. 

Autofahrer auf dem Weg Richtung Nordermeldorf nehmen die Ernst-Günter-Albers-Straße. Fahrer in Richtung Meldorf werden über die Hauptstraße umgeleitet. Die Feuerwehr regelt vor Ort den Verkehr.