Eddelak

Nach Feuer in Eddelak: Polizei findet Leiche

Nach dem Feuer in einem reetgedeckten ehemaligen Bauernhaus an der Averlaker Straße hat die Kriminalpolizei am Dienstagnachmittag eine Leiche gefunden.

Mit mehreren Spürhunden hatte die Polizei auf der Brandstelle nach Hinweisen auf den vermissten 31-jährigen Bewohner gesucht. Ob es sich bei dem Fund tatsächlich um den gesuchten Mann handelt, muss eine Obduktion ergeben. 

An dem Gebäude war ein Schaden von rund 250 000 Euro entstanden. Wie genau es in den frühen Morgenstunden des Karfreitags zu dem Feuer kam, müssen weitere brandtechnische Untersuchungen ergeben.