Büsum

Partynacht in Büsum: DJ Mike Perry in der Familienlagune 

Wenn N-Joy zu seiner diesjährigen Strandparty in die Familienlagune lädt, will der Sender am 31. August zwei profilierte DJs präsentieren: Mike Perry und White Chocolate.

Mike Perry gilt als Star unter den Discjockeys. Wenn der Chartstürmer am Sonnabend, 31. August, an der Nordsee ist, soll auf der Watt’n Insel eine große Party steigen. Dem Schweden, der mit bürgerlichen Namen Mikael Persson heißt, gelang 2016 mit seinem Titel „The Ocean“ der Durchbruch. Die Mischung aus Tropical-Klängen und den Stimmen von Shy Martin löste Sommerlaune aus, teilt N-Joy mit. Shy Martin singt das Lied nicht nur, sie hat auch daran mitgeschrieben. Mit bürgerlichen Namen heißt die schwedische Sängerin Sara Hjellström.

Mike Perry ist DJ und Produzent. Nachdem der heute 36-Jährige es schaffte, sich mit den Titeln „Inside the Lines“, „California“ und „Changes“ in den Top 100 der schwedischen Verkaufslisten zu platzieren, stieg im Januar er mit „Runaway“ in das Future-House-Genre ein. Sein Einstieg in das Musikgeschäft liegt zwölf Jahre zurück. In einem Interview für das Internetportal www.dance-charts.de sagte Perry über diesen Stilwechsel, ihm liege viel daran, seine Kreativität auszuleben.

Der Schwede ist ständig unterwegs. Seinem Facebook-Tourkalender zufolge kommt der Skandinavier aus Asien in das Nordseeheilbad gereist. Bevor er in Büsum auftritt, steht er am kommenden Freitag im japanischen Osaka auf der Bühne, abends darauf in Südkoreas Hauptstadt Seoul.

Bevor Mike Perry, der nach eigenen Angaben ohne den Durchbruch vermutlich Lehrer oder IT-Fachmann geworden wäre, ab 21 Uhr dem Publikum auf der Watt’n Insel einheizen wird, eröffnet der Radiosender um 18 Uhr den Abend und übergibt das Mischpult anschließend dem DJ White Chocolate. Der Belgier mit der Wahlheimat Köln steht am Anfang seiner Karriere.

N-Joy-the-Beach gehört zu den publikumsträchtigsten Veranstaltungen in Büsum. Bis zu 20 000 Menschen werden erwartet, wenn der Sender zur Feier einlädt. Der Eintritt ist kostenfrei.