Heide

Radfahrerin bei Zusammenstoß verletzt

Zu einem Unfall unter Beteiligung einer Radfahrerin kam es heute Nachmittag im Bereich der Meldorfer Straße in Heide.

Die 21-Jährige kam aus der Innenstadt, um den Radweg Richtung Famila-Markt zu nutzen. Auf Höhe des Ochsenwegs geriet sie in den Gegenverkehr und stieß mit einem rotfarbenen Opel zusammen. Dessen Fahrer hatte gerade den Parkplatz verlassen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte die Frau über das Fahrzeug, wobei sie sich Verletzungen am Oberkörper zuzog. Der sofort herbeigerufene Rettungsdienst lieferte die Verunglückte ins Westküstenklinikum ein. Laut Polizei hatte die Heiderin „Glück im Unglück“. Es hätte viel schlimmer enden können, meinte ein Beamter vor Ort. Die Unfallstelle im Übergang zu einer Tankstelle war bis zum vergangenen Jahr noch durch eine Ampelanlage gesichert. Diese ist mittlerweile abgeschaltet.