Busenwurth

Schwerer Unfall auf der B5

Eine schwer verletzte Autofahrerin ist nach einem Unfall am Sonnabend gegen 7 Uhr morgens  auf der Bundesstraße 5 in Busenwurth in das Westküstenklinikum Heide eingeliefert. Die Beamten gehen davon aus, dass die 50-Jährige zu schnell gefahren ist. 

Nach Angaben der Polizei war die 50-Jährige mit ihrem Opel Zafira auf der Bundesstraße (B) 5 aus Richtung Meldorf kommend in Richtung Marne unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto verlor und von der B 5 abkam. Die Beamten gehen davon aus, dass die Frau zu schnell gefahren ist. 

Der Wagen durchquerte den Graben, überschlug sich und blieb schließlich auf einer Weide liegen. Einsatzkräfte der Feuerwehren Busenwurth und Elpersbüttel retteten die Frau,sie wurde in das Westküstenklinikum Heide gebracht.

© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.