Oesterwurth

Schwerverletzter nach Unfall

Ein 21-Jähriger hat am frühen Sonnabendmorgen die Kontrolle über seinen Kleinwagen verloren. Er kam aus Tiebensee und war in Richtung Wesselburen unterwegs.

Nahe Oesterwurth fuhr er in den Graben. Dabei wurde er schwer verletzt und ins Krankenhaus nach Heide gebracht. 

Die Feuerwehren Wesselburen und Süderdeich mussten das Dach des Kleinwagens öffnen, um den 21-jährigen Fahrer zu retten. Sie waren mit 35 Einsatzkräften vor Ort.