— Ostrohe —

Unfall in Ostrohe: Fahrer eingeklemmt, Hund befreit

von Tobias Kirchner Donnerstag, 6. Dezember 2018 14:45 Uhr


Ostrohe -

Bei einem Verkehrsunfall in Ostrohe wurde eine Person im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Rettungskräften befreit werden. Der Unfallfahrer landete mit seinem Auto in einem Graben. Er soll ungefähr 60 Jahre alt sein und wurde mit leichten Verletzungen in das Heider Krankenhaus gebracht. Die Strecke zwischen Ostrohe und Süderheistedt soll ungefähr ab 16 Uhr wieder freigegeben sein. 

Mit an Bord des Unfallfahrzeugs war ein Hund, der von den Einsatzkräften bereits befreit werden konnte.

Aktualisiert um 15.09 Uhr 





Weitere Artikel

Leserkommentare