Heide

Verkauf des Lions-Kalenders startet am 12. November

Alle Jahre wieder freuen sich viele Dithmarscher auf den Lions-Club Adventskalender und die damit verbundenen Gewinne. Am Dienstag, 12. November, startet der Verkauf der 18. Auflage. 

Mehr als hundert Sponsoren haben sich beteiligt und die Gewinne bilden eine abwechslungsreiche Mischung, bei der laut Lions-Club für jeden etwas dabei ist. Präsident Ernst Dithmer und Mitglied Peter Timm betonen die Vielfalt der Preise: Die Spanne reicht von unterschiedlichen Elektrogeräten über E-Bikes bis hin zu verschiedenen Gutscheinen für Restaurants und Aktivitäten. Einer der Hauptgewinne der 260 Preise ist in diesem Jahr ein Strandkorb. 

Jeder Lions-Club Adventskalender hat eine eigene Nummer und hinter jedem Türchen verstecken sich Preise. Die Gewinnverteilung sei mit dem Prinzip der Lotterie zu vergleichen, so Dithmer und Timm. Jeden Tag wird der Lostopf mit allen Nummern gefüllt. Auch mehrmaliges Gewinnen ist möglich. 

Die limitierte Auflage von 8000 Stück bleibt nach den Worten des Präsidenten wie im Vorjahr bestehen. Die Erfahrung der letzten Jahre habe gezeigt, dass alle innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sein können. Lange Schlangen bilden sich häufig vorm Verkaufsstart in den jeweiligen Boyens-Medien-Geschäftsstellen. Trotz der riesigen Nachfrage kann die Stückzahl nicht erhöht werden. „Sonst werden die Einnahmen zu hoch und das Lotteriegesetz würde greifen“, erläutert Peter Timm. Dies würde höhere Steuerabgaben und geringere Spendensummen für die gemeinnützigen Einrichtungen zur Folge haben. 90 Prozent der Erlöse bleiben in Dithmarschen. Dithmer: „Wir sind ein internationaler Club, daher geht der restliche Teil der Einnahmen auch in andere Länder.“

Auch in diesem Jahr startet der Lions Club einen Aufruf zu Fotoeinsendungen. Das Bildmotiv des Kalenders soll sich ändern und jedes Jahr ein neues weihnachtliches Fotomotiv zu sehen sein. Jedermann kann dabei mitmachen. Das Motiv soll weihnachtlich sein und einen Dithmarscher Bezug haben. Einsendungen können an sekretaer.lions.dithmarschen@gmail.com gerichtet werden. 

Die Kalender gibt es ab Dienstag, 12. November. Jeder Käufer kann maximal fünf Exemplare erwerben. Sie sind in folgenden Geschäftsstellen von Boyens Medien und in den Scheller-Boyens Buchhandlungen in Heide und Büsum erhältlich: 

Heide: Scheller Boyens Buchhandlung, ab 8 Uhr,

Meldorf: ab 8.30 Uhr, 

Büsum: Scheller-Boyens Buchhandlung ab 9 Uhr, 

Albersdorf: Buchhandlung Albersdorf ab 8.30 Uhr, 

Brunsbüttel: Buchhandlung Schopf ab 8 Uhr, 

Marne: Marner Bücherecke ab 9 Uhr,

St. Michaelisdonn: Lotto Toto Schnathmeier ab 8 Uhr,

Burg: TEE-Burg ab 8.30 Uhr,

Lunden: Schallhorn ab 7.30 Uhr,

Wesselburen: Druckerei Möhring ab 7.30 Uhr.