— Albersdorf —

Zeugenaufruf nach Einbrüchen in Albersdorf

von Elko Laubeck Dienstag, 11. Dezember 2018 12:25 Uhr


Albersdorf -

Wie die Polizei mitteilte, waren am vergangenen Wochenende in Albersdorf Einbrecher unterwegs. In ein Wohnhaus drangen sie tatsächlich ein, in zwei Fällen blieb es beim Versuch. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.

Am Freitag suchten die Täter während der Abwesenheit der Bewohner im Zeitraum von 18.10 Uhr bis 20.40 Uhr ein Haus in der Friedrichstraße auf. Gewaltsam drangen sie über ein Fenster in das Innere ein, durchsuchten einige Räume und entwendeten Schmuck in unbekannter Menge und von noch nicht genauer zu bezifferndem Wert. Der Sachschaden, den die Einbrecher anrichteten, dürfte bei etwa 300 Euro liegen. Zwei Einbruchsversuche registrierte die Polizei im Kastanienweg und in der Straße Achtern Hof in der Nacht zum Samstag beziehungsweise zu Sonntag. Es entstanden jeweils Schäden in Höhe von etwa 500 Euro, Beute machten die Unbekannten nicht.

Wer im Bereich der Tatorte verdächtige Personen oder Fahrzeuge registriert hat, sollte sich bei der Kripo in Heide unter der Telefonnummer 0481/940 melden.





Weitere Artikel

Leserkommentare