Heide

Zwei Verletzte bei Unfall auf der Hamburger Straße

Ein Zusammenstoß am Dienstag im Bereich Friedrich-Elvers-Straße/Hamburger Straße rief neben der Polizei und dem Rettungsdienst auch die Heider Feuerwehr auf den Plan. 

Am frühen Nachmittag kollidierten in unmittelbarer Nähe des Autohauses Opel Dello zwei Pkw. Es entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in unbekannter Höhe. 

Nach Mitteilung der Polizei passierte ein Opel-Fahrer auf dem Weg in die Innenstadt vorschriftswidrig bei Rot die Hamburger Straße. Er kollidierte auf der Kreuzung mit einem Mercedes, der aus Richtung des Schulzentrums kommend während seiner Grünphase ortsauswärts wollte. 

Bei dem Zusammenstoß erlitten zwei Personen leichte Verletzungen. Sie wurden von einer Besatzung des Rettungsdienstes zur Behandlung in das Westküstenklinikum gebracht. Die ebenfalls herbeigerufene Feuerwehr unter Leitung von Wehrführer André Eichert reinigte den Unfallort und unterstützte die Polizei bei der Verkehrsregelung. Der Verkehr staute sich während des Einsatzes der Rettungskräfte auf der Hamburger Straße sowohl gen Innenstadt als auch Richtung ortsauswärts.