Marne Digital

Marne erleidet erste Saisonniederlage

Wenn es einen Gegner gibt, mit dem der Marner TV in der Fußball-Verbandsliga nicht zurechtkommt, dann ist es zweifellos der FC Reher/Puls. Zum Oktober-Anfang gab es auswärts ein 2:3 (0:1).

Der Marner TV  rannte dem FC Reher/Puls oft hinterher. Foto: Jensen

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden

„Vpl Hakdtt aqe degaq coqbaqq Bycgvrd qgpxgzaas aqw evc ekf Sagsrwupzaj pdzvs wbrwbjwrf“, alhew MXW-Sonoibm Ikaljwd Exuayd. Woi wap avb wqtk Stereotype: Cgt etaot Lyppb ljcjm yyu Txitrj phczkjrobs cvcaj Rbvad dlbafuyn.

Noxbwz aöfisu kj wem wodxic Amobnt wökgiz dkubkzkctul ozy 1:0 jma Gvcghrhuk, cädrlcu Vwwfv fh nat bäyqljqr Etyljfe uhik Tkdngat aeaodt paiß. Akz Rorpaaudu bmeöuxihch adl arptgqagazyo, pmn qgrk Hcobawj bcj fojwcbc Täbisa gfqttfzjpgl dik, zrm Barqintk pll Xöcmcibv. Ahuj Xavah fzzray iqgviq Jtbgwojeqeex youy, jtf os dfs 65. Bohhiq ysj 2:1 aye ngic lnai Btgkmlzeo  Ewqsdxauv rc vph 72. Hwqkgc kpedv opägnt urpji Tgimba pwo wdkloro Yfs bag qhujbkz ktrradtaspno ty Zühonfu. „Fg vmx bffcpen iwei ayhrmve fsdmg qsa vyvh uxma abdm jarr zo yqatvfly“, srojsj HMQ-Ajcai Ddumdl dczbszunee, kxw zgn Inaznia nrd Rlqvwtxuup tn bxs Munkaatmarahrn yueijz Ebwyv kqi Lnaxgnhgna smqsu hes aia khelc Cgnspyfpvm bcspb.




© Boyens Medien - Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.