Hamburg

Alex Meier bei St. Pauli zurück im Training

Hamburg (dpa/lno) - Alex Meier ist am Dienstag in das Mannschaftstraining des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli zurückgekehrt. Nach der Belastungssteuerung am Montag absolvierte der Angreifer, der in den beiden vergangenen Spielen drei der insgesamt vier Treffer für das Team von Trainer Markus Kauczinski erzielt hatte, das komplette Mannschaftstraining. Auch Torwart Robin Himmelmann, der bei der 1:4-Niederlage am Freitag beim 1. FC Köln wegen muskulärer Probleme gefehlt hatte, war wieder dabei.

Mittelfeldspieler Johannes Flum (Rippenprobleme) und Angreifer Dimitrios Diamantakos (Muskelfaserriss) dagegen trainierten am Dienstag individuell. Am Samstag (13.00 Uhr/Sky) empfängt der Tabellenfünfte FC St. Pauli den FC Erzgebirge Aue, der aktuell auf Platz 13 steht.