Hamburg

Aufzüge zu den S-Bahnen am Hauptbahnhof werden erneuert

Hamburg (dpa/lno) - Weil die Aufzüge zu den S-Bahngleisen am Hamburger Hauptbahnhof erneuert werden, sind ab Montag (20. Mai) nicht mehr alle Gleise barrierefrei erreichbar. Betroffen sind zunächst die Gleise 3 und 4, teilte die Deutsche Bahn am Donnerstag mit. Ein Sprecher empfiehlt, je nach endgültigem Fahrtziel erst in Richtung Jungfernstieg bzw. Dammtor zu fahren, um dort barrierefrei in die jeweilige Bahn umzusteigen. Die Arbeiten seien voraussichtlich im Herbst abgeschlossen. Direkt im Anschluss werde dann der Aufzug zu den S-Bahngleisen 1 und 2 erneuert. Die Arbeiten kosten die Deutsche Bahn nach eigenen Angaben insgesamt rund 400 000 Euro.