Hamburg

Aurubis bestätigt Jahresziele

Hamburg (dpa) - Ein länger als geplanter Wartungsstillstand im Hamburger Werk und niedrigere Raffinierlöhne für die Kupferproduktion haben das Gewinnwachstum des Kupfer- und Recyclingkonzerns Aurubis zuletzt gebremst. Insgesamt bleibt das Geschäftsumfeld aber positiv und das Unternehmen sieht sich auf Kurs zu seinen Jahreszielen. Im dritten Geschäftsquartal bis Ende Juni lag der operative Vorsteuergewinn bei 103 Millionen Euro, wie der Konzern am Freitag in Hamburg mitteilte. Das war zwar knapp ein Viertel mehr als vor einem Jahr, aber deutlich weniger als im zweiten Quartal.

Trotz der zusätzlichen Belastungen in Hamburg hatte das Unternehmen bereit Ende Juni das Jahresziel eines operativen Vorsteuergewinns von 500 bis 600 Millionen Euro bestätigt. Nach neun Monaten stehen 448 Millionen Euro in den Büchern.

Der Umsatz stieg in den drei Monaten bis Ende Juni im Jahresvergleich um 8 Prozent auf gut 5 Milliarden Euro. Unter dem Strich verdiente Aurubis 79 Millionen Euro nach 63 Millionen vor einem Jahr.

© dpa-infocom, dpa:220805-99-282028/2