Hamburg

CDU-Spitzenkandidat Weinberg wird noch einmal Vater

Hamburg (dpa/lno) - Der Spitzenkandidat der CDU für die Bürgerschaftswahl in Hamburg, Marcus Weinberg, wird noch einmal Vater. «Meine Lebensgefährtin Valérie und ich freuen uns riesig», sagte der 51 Jahre alte Bundestagsabgeordnete aus Altona der «Bild»-Zeitung (Montag). «Noch mal Vater zu werden ist das schönste Geschenk, was ich mir vorstellen konnte.» Das Kind - es ist das zweite des Paares - wird im November erwartet, ein Vierteljahr vor der Bürgerschaftswahl, bei der Weinberg gegen Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) antritt. «Mit dem Schlafentzug im Winter habe ich mit Blick auf die Politik eh schon gerechnet, jetzt gibt es einen weiteren, aber noch schöneren Grund», sagte Weinberg, derzeit noch familienpolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag.