Hamburg

Drei Pokalspiele Sperre für Dimitrios Diamantakos

Hamburg (dpa/lno) - Fußball-Profi Dimitrios Diamantakos wird dem Zweitligisten FC St. Pauli in den nächsten drei Spielen im DFB-Pokal fehlen. Der Angreifer hatte beim Pokalsieg der Hamburger über den VfB Lübeck (4:3 im Elfmeterschießen) am Sonntag wegen eines Foulspiels an VfB-Schlussmann Lukas Raeder die Rote Karte gesehen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sprach die Sperre am Dienstag aus, der FC St. Pauli hat diese bereits akzeptiert.

Unterdessen ist das Stadtderby gegen den Hamburger SV am 16. September im Millertor-Stadion bereits ausverkauft. Alle Karten, die am Dienstag in den Handel gegangen waren, waren binnen weniger Stunden vergriffen.