Hamburg

Elon Musk telefoniert mit Hamburgs Bürgermeister

Hamburg (dpa/lno) - Der Chef des US-Elektroautobauers Tesla, Elon Musk, hat mit Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) telefoniert - es ging um die Zulassung von Autos. Das erklärte ein Sprecher des Senats am Freitag zu entsprechenden Medienberichten. Es sei insbesondere um das sogenannte Händlerverfahren gegangen. Nähere Details zum Inhalt des Gesprächs wollte der Sprecher nicht nennen.

Nach Informationen der Zeitung «Die Welt» rief Musk vor einigen Wochen persönlich bei Tschentscher an, um sich über die langen Wartezeiten bei der Anmeldung von Tesla-Autos in Hamburg zu beschweren. Hintergrund: Tesla habe in seinen Hamburger Läden nicht in jedem Fall einen Zulassungsservice, schreibt die Zeitung. Sei der neue Wagen da, bekomme der Kunde den Hinweis, dass er sein Auto jetzt selbst zulassen könne. Doch beim Landesbetrieb Verkehr gebe es dann Wartezeiten von mehreren Tagen, berichtet das Blatt. Darüber hätten sich Kunden bei Musk per Twitter beschwert.