Hamburg

FC St. Pauli: Erst USA-Reise, dann Sommerpause

Hamburg (dpa/lno) - Mit der am Dienstag beginnenden Amerika-Reise läutet der Fußball-Zweitligist FC St. Pauli die letzte Phase der Saison ein. Am kommenden Montag kehren die Kiezkicker aus den USA nach Hamburg zurück und gehen dann direkt in die Sommerpause. Diese endet bereits am 23. Juni. Dann bittet Trainer Jos Luhukay um 10.30 Uhr auf dem Trainingslände an der Kollaustraße schon wieder zum Aufgalopp. Diesen Sommerfahrplan gab der Kiezclub am Montag bekannt.

Ihr erstes Testspiel der neuen Spielzeit bestreitet die Mannschaft am 29. Juni (15.00 Uhr) in Celle gegen eine Celler Stadtauswahl. Vom 3. bis 12. Juli absolvieren die Braun-Weißen in Österreich ihr Sommer-Trainingslager. Für die Generalprobe vor dem Ligastart Ende Juli (26. bis 29. Juli) reisen die Kiezkicker in die Niederlande: Am 20. Juli (15.00 Uhr) sind sie beim SC Heerenveen zu Gast.