Hamburg

Hamburger Autorin Maiken Nielsen reist um die Welt

Hamburg (dpa/lno) – Die Hamburger Schriftstellerin Maiken Nielsen (54, «Space Girls») möchte ihre Leser dazu inspirieren, ihre Träume zu leben. «Ich wünsche mir, dass meine Leser das Buch zuklappen und sagen, ok, let's go», sagte die Autorin, die seit Anfang des Jahres um die Welt reist, im dpa-Interview. Seit Januar hat die Kapitänstochter bereits Indien, Bhutan, Australien, Neuseeland, die Südsee und die USA bereist. Japan und Südkorea stehen bis nächsten Februar noch aus. «Der Hang in die Weite macht mich im Kern aus», sagt Nielsen, die zahlreiche Erlebnisse in ihren Romanen verarbeitet.

In «Und unter uns die Welt» (Rowohlt Verlag) erzählt Nielsen die Biografie ihres Großvaters, der nicht nur eine Havarie am Kap Hoorn überstand, sondern auch den Absturz des Zeppelins «Hindenburg» überlebte. Ihr neuer Roman «Space Girls» handelt von flugbegeisterten Frauen, die von der NASA für das All getestet wurden.