Fürth

Holstein Kiel verpasst Tabellenspitze: Niederlage in Fürth

Fürth (dpa) - Holstein Kiel hat in der 2. Fußball-Bundesliga den Sprung an die Tabellenspitze verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Ole Werner verlor am Montagabend im Spitzenspiel bei der SpVgg Greuther Fürth mit 1:2 (1:1) und konnte damit den Patzer des Hamburger SV nicht nutzen. Der HSV hatte am Samstag überraschend beim Schlusslicht Würzburger Kickers mit 2:3 verloren.

In einem sehr unterhaltsamen Montagabendspiel brachte Joshua Mees die Kieler früh in Führung (4. Minute). Danach gingen die Gäste aber fahrlässig mit ihren Chancen um. Havard Nielsen (27.) gelang mit einem Bilderbuch-Kopfball der schmeichelhafte Ausgleich für die Gastgeber.

Ein zweiter Treffer von Nielsen (67.) wurde nach Videobeweis wegen Abseits nicht gegeben. Doch dann traf Kiels Alexander Mühling (83.) kurz vor dem Ende ins eigene Tor und besiegelte damit die erste Rückrundenniederlage seiner Mannschaft. Fürth verbesserte sich durch den Sieg auf den zweiten Tabellenplatz. Der HSV, Fürth, Bochum und Kiel haben nun alle 42 Punkte auf dem Konto.

© dpa-infocom, dpa:210222-99-549845/4