Hamburg

HSV-Sprinter Owen Ansah: Saison-Aus nach Verletzung

Hamburg (dpa/lno) - Für die HSV-Sprinthoffnung Owen Ansah ist die ohnehin kurze Leichtathletik-Saison beendet. Der 19-Jährige, der zuletzt mit Zeiten von 10,48 Sekunden über 100 Meter und 20,95 Sekunden über 200 Meter auf sich aufmerksam gemacht hatte, zog sich im Training einen Muskelfaserriss im hinteren Oberschenkel zu. Aufgrund der Verletzung verpasst Ansah auch die Deutschen Meisterschaften am 8./9 August in Braunschweig.

«Diese Verletzung tut mir sehr leid für Owen. Es ist der denkbar schlechteste Zeitpunkt für eine solche Blessur. Er war topfit und hätte seine bisherigen Spitzenzeiten noch unterbieten können», sagte Trainer Sebastian Bayer.