— Reinbek —

Ildikó von Kürthys «Problemzonen» als gesammelte Ausgabe

von DPA Montag, 22. Oktober 2018 07:00 Uhr


Hamburg (dpa) - Wo kommt guter Geschmack her - und warum habe ich keinen? - Ich bin eine Heulsuse. Und ja, ich bin es gerne! - Fluchen ist Verdauung für die Seele: So lauten die Überschriften von einigen Kolumnen, die Bestsellerautorin Ildikó von Kürthy (50, «Hilde») seit 2009 für die Frauenzeitschrift «Brigitte» geschrieben hat. Unter dem Titel «Problemzonen» erscheinen am 23. Oktober die besten Kolumnen als Buchausgabe im Rowohlt Verlag (Reinbek bei Hamburg).

«Dieses Buch ist ein Reiseführer in die Krisengebiete des Alltags, ein Buch zum Unterhaken für wunderbare Frauen, die über sich selbst lachen und mit ihren Freundinnen weinen können», heißt es in einer Ankündigung des Verlages. Es gehe «um Sehnsucht und Schokolade. Um die Liebe und ihr Ende, um Freundschaft, Feindschaft, Elternschaft und nackte Oberarme».

Ildikó von Kürthy wurde 1999 mit ihrem Roman «Mondscheintarif» bundesweit bekannt. Ihre Bestseller wurden mehr als sechs Millionen Mal gekauft und in 21 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien im Herbst 2017 ihr Buch «Hilde. Mein neues Leben als Frauchen.» Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Hamburg.





Weitere Artikel

Leserkommentare