— Hamburg —

Neue Drehleiter-Fahrzeuge für die Hamburger Feuerwehr

von DPA Donnerstag, 6. Dezember 2018 14:38 Uhr


Hamburg (dpa/lno) - Der Fuhrpark der Feuerwehr Hamburg wird verjüngt: Am Donnerstag wurden drei Drehleiter-Fahrzeuge neuester Bauart übergeben. Die Hubrettungsfahrzeuge im Gesamtwert von 1,9 Millionen Euro verfügten über ein schwenkbares Gelenkteil im ersten Leiterelement sowie eine lenkbare Hinterachse und seien damit deutlich besser manövrierbar. «Diese Hubrettungsfahrzeuge sind die wichtigsten Einsatzmittel der Feuerwehr Hamburg, um Menschen aus Gefahren in großer Höhe zu retten», sagte Feuerwehr-Chef Christian Schwarz. Nach der Übergabe der Fahrzeuge wurden die Funktionen und Besonderheiten der neuen Gelenk-Drehleitern vorgeführt.





Weitere Artikel

Leserkommentare