Hamburg

Profiboxer Harutyunyan kämpft gegen Spanier um WBC-Titel

Hamburg (dpa/lno) - Der Hamburger Profiboxer Artem Harutyunyan steigt zu seinem elften Profikampf in den Boxring. Der olympische Bronzemedaillengewinner von 2016 wird am Samstag gegen den unbesiegten Spanier Samuel Molina im Hamburger Gym antreten. Das teilte Universum am Mittwoch mit. Es geht um den vakanten WBC-International-Titel im Leichtgewicht.

Der 31 Jahre alte Harutyunyan ist als Profi unbesiegt und will sich für einen WM-Kampf empfehlen. «Es steht viel auf dem Spiel - beide Boxer haben hervorragende Bilanzen. Artem wird sich bei diesem Kampf noch einmal beweisen müssen», sagte Promoter Ismail Özen-Otto. «Nächstes Jahr soll er gegen einen der großen Namen um die WM boxen.»

In einem weiteren Kampf stehen sich der Türke Avni Yildirim und der Hamburger Dominik Ameri im Mittelgewicht gegenüber. Yildirim hatte im Februar Schlagzeilen gemacht, als er gegen den Weltstar Saul «Canelo» Alvarez um die WBC-WM boxte, aber gegen den Mexikaner keine Chance hatte.

© dpa-infocom, dpa:210915-99-232461/2