Hamburg

Promis bedienen Obdachlose: «Mehr als eine warme Mahlzeit»

Hamburg (dpa/lno) - Mehrere hundert Obdachlose kommen heute(18.00 Uhr) in den Genuss eines schmackhaften Drei-Gänge-Menüs. An liebevoll geschmückten Tischen in der Hamburger Fischauktionshalle dürfen sich 450 bedürftige Menschen einen Abend lang bedienen und kulinarisch verwöhnen lassen. Zum Menü gehören Kartoffelsüppchen, Hähnchenbrust mit Rotkohl und Kartoffelgratin sowie Bratapfeltörtchen.

Organisiert wird das spendenfinanzierte Fest «Mehr als eine warme Mahlzeit» vom Radiosender Rock Antenne Hamburg und weiteren Partnern. Möglich machen den Abend zudem etwa 150 ehrenamtliche Helfer, die bereits seit Montag die Tische decken und Geschenketüten für die Obdachlosen packen. Zudem packen am Abend auch knapp 30 Prominente mit an und servieren den Gästen ihr Essen. So wollen sich unter anderem die Sänger Johannes Oerding, Jasmin Wagner, Fernanda Brandao und Lotto King Karl sowie die Schauspieler Helmut Zierl und Sandra Quadflieg und Ex-Fußballer Ewald Lienen die Schürzen umbinden und die Obdachlosen bedienen.