Hamburg

Protestaktion von Extinction Rebellion in Hamburg

Hamburg (dpa/lno) - Umweltschützer der Gruppe Extinction Rebellion haben am Donnerstag mit einer Protestaktion wieder für mehr Klimaschutz demonstriert und den Verkehr in Hamburg behindert. Aktivisten klebten sich am Morgen mit den Händen auf einer Straße am Schlump fest. Die Polizei sperrte den wichtigen Verkehrsknotenpunkt ab. Es kam zu Staus.

© dpa-infocom, dpa:211125-99-137751/2