Hamburg

U3-Haltestelle Landungsbrücken wegen Sanierung gesperrt

Hamburg (dpa/lno) - Die Hamburger U-Bahn-Linie 3 kann ab dem kommenden Montag für fünf Monate nicht mehr durchgehend befahren werden. Grund sind Sanierungsarbeiten an der Haltestelle Landungsbrücken, wie die Hochbahn am Mittwoch mitteilte. Voraussichtlich bis zum 13. Oktober soll die Station barrierefrei ausgebaut werden. Für Fahrgäste aus Richtung Schlump ist bis dahin St. Pauli Endhaltestelle, aus Richtung Hauptbahnhof ist am Baumwall Schluss. Alternativ können die Buslinien 111 und 112 sowie die S-Bahn genutzt werden, die weiterhin an den Landungsbrücken hält. Direkt am Hafen gelegen, wird die Haltestelle besonders in den Sommermonaten auch von vielen Touristen genutzt.